Springe direkt zu Inhalt

Exploration Projects der Grand Challenge Initiative Global Health

„Determinants of Global Health: Exploring Biological, Human-made & Environmental Factors“

Im Rahmen der Grand Challenge Initiative Global Health fördert die Berlin University Alliance vier innovative Projekte. Sie befassen sich mit den Themen psychische Gesundheit in Städten, planetare Gesundheit, Gesundheitsvorsorge und Migration sowie antimikrobiellen Resistenzen weltweit. Die Verbundvorhaben werden mit insgesamt rund 5,4 Millionen Euro für drei Jahre gefördert.

  

Kontakt

N.N., Wissenschaftliche Koordination Global Health
E-Mail: grand-challenges@berlin-university-alliance.de