Springe direkt zu Inhalt

Sind X-Student Research Groups kapazitätsrelevant?

X-Student Research Groups werden in Form von Forschungsseminaren umgesetzt. Sie sind nicht kapazitätsneutral, aber sie sind kapazitätsarm: Sie werden in der Regel nicht in einem Studiengang, sondern im überfachlichen Wahlpflichtbereich (üWP) / im freien Wahlbereich/ im Wahlpflichtbereich/ im Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV) angerechnet. Sie werden also nicht auf einen spezifischen Studiengang angerechnet, sondern übergreifend auf das gesamte Studienangebot der Universität. In Abstimmung mit der AG BUA Studierende und dem BUA Büro wurde für diese Anrechnung ein eigenes Modul entwickelt.