Springe direkt zu Inhalt

Teaching and Learning

Die Berlin University Alliance (BUA) plant, die Verbindung von Spitzenforschung und Lehre weiter zu stärken und den Austausch von exzellenten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Studierenden voranzutreiben. Das Berlin Student Research Opportunities Programx (StuROPx) fördert Studierende mit besonderem Forschungsinteresse und stärkt so die Verbindung zwischen Spitzenforschung und Lehre. Berlin University Alliance Joint Courses and Programs zielen auf die Entwicklung neuer gemeinsamer Studiengänge als Teil des integrierten Forschungsraums des Verbundes. Dazu haben die Verbundpartnerinnen eine Rahmenvereinbarung beschlossen.

Die E-Assessment Alliance (EA²) wiederum wird den Austausch unter den vier Verbundpartnerinnen der BUA hinsichtlich gemeinsamer Standards und Abläufe für elektronische Prüfungen in Präsenz und Distanz stärken, um so ein gemeinsames, regional vernetztes Kompetenzzentrum für E-Prüfungen aufzubauen.

Die Vorhaben ermöglichen den Studierenden einen breiteren Zugang zu den bestehenden Lehrveranstaltungen an allen vier Einrichtungen, eine Teilnahme an neuen Lehrveranstaltungen, die im Bereich Forschung, Wissensaustausch und Forschungsqualität angeboten werden, sowie eine aktive Beteiligung an Forschungsprojekten im Rahmen der Grand Challenge Initiatives.


Steering Committee: Prof. Dr. Hauke Heekeren (Freie Universität Berlin), Prof. Dr. Eva Inés Obergfell (Humboldt-Universität zu Berlin), Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß (Technische Universität Berlin), Prof. Dr. Joachim Spranger (Charité – Universitätsmedizin Berlin)

Kontakt

Katharina Kinga Kowalski, Koordinatorin Cross-Cutting Themes Diversity and Gender Equality, Teaching and Learning und Internationalization
Tel.: +49 (0)30 / 838-51290
E-Mail: katharina.kowalski@berlin-university-alliance.de


BUA-Büro zu Studium und Lehre

Das BUA-Büro zu Studium und Lehre besteht aus vier Außenstellen an den Partnereinrichtungen der Berlin University Alliance. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren über Angebote zu Studium und Lehre im Rahmen der Berlin University Alliance und stehen für Fragen zur Verfügung.

Kontakt