Springe direkt zu Inhalt

X-Student Research Groups

Forschungsteams aus Nachwuchsforschenden und Studierenden

Mit den X-Student Research Groups fördert die Berlin University Alliance Forschungsteams aus Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern sowie Studierenden. Ziel ist es, die Studierenden in aktuell laufende Forschungsprojekte der Verbundpartnerinnen einzubinden und ihnen bereits im Studium zu ermöglichen, an (Spitzen-)Forschung teilzunehmen.

Die X-Student Research Groups werden in Form von Forschungsseminaren umgesetzt und laufen in der Regel über ein Semester. Nachwuchswissenschaftlerinnen und-wissenschaftler haben auf diese Weise die Möglichkeit, ihre eigene Forschung in die Lehre zu tragen und erste Erfahrungen in der Leitung von Forschungsgruppen zu sammeln.

Die Berlin University Alliance fördert pro Jahr bis zu 32 X-Student Research Groups. Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler können sich im Rahmen eines „Call for Proposals“ zweimal im Jahr auf eine Förderung bewerben.

Präsentation als PDF: X-Student Research Groups – Forschungsteams aus Nachwuchsforschenden und Studierenden

Kontakt

Julia Rueß und Dr. Nina Lorkowski, Referentinnen Student Research Opportunities Programx (StuROPx)
E-Mail: julia.ruess@berlin-university-alliance.de; nina.lorkowski@berlin-university-alliance.de