Springe direkt zu Inhalt

News

Prof. Dr. Beate Kampmann ist neue Akademische Direktorin der Oxford Berlin Research Partnership

Die Wissenschaftliche Leiterin des Center for Global Health sowie Direktorin des Instituts für Internationale Gesundheit an der Charité – Universitätsmedizin Berlin folgt als Akademische Direktorin der Oxford Berlin Research Partnership auf Prof.. Dr. Çiğdem İşsever (Humboldt-Universität zu Berlin).

24.01.2024

„Monsters Like Us“ auf der Longlist für den Dublin Literature Award

Der Roman der Berliner Autorin Ulrike Almut Sandig wurde von BUA/Oxford Einstein Visiting Fellow Karen Leeder ins Englische übersetzt und ist eines von sechs deutschen Werken , die es auf die Longlist des diesjährigen Dublin Literature Award geschafft haben. Die Shortlist wird im März veröffentlicht, und der oder die Gewinner*in (oder das Gewinnerteam) des renommierten Preises wird im Mai bekannt gegeben.

18.01.2024

The Seven Sages of Rome – Neuinterpretation eines Klassikers.

Die Oxforder Byzantinistin Ida Toth wird 2024 eine Einstein BUA/Oxford Visiting Fellowship in Berlin antreten. Gemeinsam mit Jutta Eming von der Freien Universität Berlin wird sie eine der am weitesten verbreiteten vormodernen Geschichtensammlungen untersuchen, die einzigartige Einblicke in die Vergangenheit, kulturelle Vielfalt und interkulturelle Kommunikation bietet.

16.01.2024

Paneldiskussion zum Thema 'Erosion der Demokratie? Akademische Freiheit und rechtsgerichtete Politik in Europa' bei der diesjährigen Berlin Science Week

Welche Auswirkungen hatte der Aufstieg der rechten Politik auf den Zustand der akademischen Freiheit und der Demokratie in Europa? Welche Faktoren haben dazu beigetragen, dass sich rechte Bewegungen und rechtsextreme Ideologien durchsetzen konnten? Welche Strategien könnten dazu beitragen, die Ausbreitung rechtspopulistischer Ideologien einzudämmen und demokratische Grundsätze zu stärken? Diese Fragen diskutierten der Politikwissenschaftler Tarik Abou-Chadi der Universität Oxford und Einstein BUA Oxford Visiting Fellow und die Sozialwissenschaftlerin Kriszta Kovács vom Wissenschaftszentrum Berlin, Exzellenzcluster SCRIPTS und ELTE-Universität mit Matthias Koch der ZEIT-Stiftung Brucerius im Museum für Naturkunde im Rahmen der Berlin Science Week 2023.

08.12.2023

Internationaler Workshop im Rahmen des Projektes "Context-driven Infection Control Interventions" (CoDe-ICI)

Im Rahmen des über die Oxford Berlin Wissenschaftskooperation im Call Global Health geförderten Projektes „Context-driven Infection Control Interventions” zur Förderung von infektionspräventiven Interventionen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen (LNME) fand am 19. und 20.10.2023 ein Netzwerktreffen der beteiligten Krankenhäuser im Berliner WHO Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence statt. 

08.12.2023

Irene Tracey, Vice Chancellor der University of Oxford, zu Besuch bei der Berlin University Alliance

Anfang November traf eine Delegation um Vice-Chancellor Prof. Dr. Irene Tracey, sowie Pro-Vice-Chancellor (Development and External Affairs) Prof. Dr. David Gann, Pro-Vice-Chancellor (Innovation) Prof. Dr. Chas Bountra und weitere Repräsentant*innen der Universität Oxford, in Berlin ein.

14.11.2023

Neue Runde Flexible Funds von Oxford bekanntgegeben

Die Universität Oxford schreibt auch dieses Jahr wieder Mittel zur Unterstützung des Aufbaus neuer Forschungskooperationen oder der Fortführung und Weiterentwicklung bestehender Kooperationen im Rahmen ihrer Forschungspartnerschaft mit der Berlin University Alliance aus. 

07.11.2023

Podcast mit Einstein BUA/Oxford Visiting Fellow Tarik Abou-Chadi

In der Podcast-Reihe #AskDifferent der Einstein Stiftung Berlin beleuchtet der Politikwissenschaftler von der Universität Oxford, warum sich die Menschen in Europa zunehmend für extrem rechte Parteien entscheiden und wie sich deren Erfolg auf die politische Landschaft auswirkt. Mit Nancy Fischer spricht er außerdem über die vielbeschworene „Protestwahl“ und verrät, wie Regierungen gegensteuern können.  

07.11.2023

Netzwerk-Event der Partnerschaft: Austausch der Oxford-Berlin Research Community

Am 18. Oktober 2023 lud die Oxford Berlin Research Partnership Wissenschaftler*innen und Stakeholder ein, die im Rahmen der Partnerschaft gefördert wurden oder werden oder anderweitig in Forschungsprojekte zwischen Oxford und Berlin eingebunden sind. In den Räumen der TU konnte sich die Community austauschen und miteinander vernetzen.

23.10.2023

Die Charité zu Gast in Oxford

Der Vorstandsvorsitzende der Charité, Prof. Dr. Heyo K. Kroemer, besucht Oxforder Kolleg*innen und Institutionen.

09.10.2023

Oxford | Berlin Autumn School on Open and Responsible Research 2023

Vom 20. - 24. November 2023 findet in Oxford die von der University of Oxford in Zusammenarbeit mit dem BIH, dem QUEST Center for Responsible Research und der Oxford Brookes University organisierte Oxford | Berlin Autumn School on Open and Responsible Research statt.  

14.08.2023

Andrew Sharott wird neuer Einstein BUA/Oxford Visiting Fellow

Sharott ist außerordentlicher Professor an der MRC Brain Network Dynamics Unit der University of Oxford und forscht unter anderem zu Hirnleistungsstörungen und Behandlungsmöglichkeiten von Parkinson. Das Programm der BUA/Oxford Visiting Fellows zielt darauf ab, Forschende der University of Oxford längerfristig in die Berliner Wissenschaftslandschaft einzubinden und auf diese Weise die Oxford-Berlin- Wissenschaftskooperation weiter zu stärken. Neben Sharott werden zahlreiche weitere Forschungsprojekte im integrierten Forschungsraum der Berlin University Alliance neu gefördert.

04.08.2023

Agilent Thought Leader Award für Peter Neubauer

Prof. Dr. Peter Neubauer, Leiter des Fachgebiets Bioverfahrenstechnik an der Technischen Universität Berlin und Vice Academic Director (STEM) der Oxford Berlin Research Partnership, wird mit dem Agilent Thought Leader Award für seine herausragende Forschung ausgezeichnet.

04.08.2023

Die 2. Oxford Berlin Latin American Graduate Conference bringt Nachwuchswissenschaftler*innen aus Oxford und Berlin zusammen

Die Konferenz wurde im Rahmen der "Flexible Funds" des Oxford Berlin Research Partnership gefördert und bot eine inspirierende Plattform für Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen des Lateinamerika-Instituts der Freien Universität Berlin und des Latin American Center der University of Oxford.

13.07.2023

Neue Podcast-Folge mit Karen Leeder und Durs Grünbein

In der neuesten Folge von BE:CURIOUS, des Podcasts der Oxford Berlin Research Partnership, geht es um die Kunst der Lyrikübersetzung. Zu Gast sind Durs Grünbein, einer der bedeutendsten deutschen Lyriker seiner Generation. und Karen Leeder, Professorin für neue deutsche Literatur an der Universität Oxford - sie ist aktuell Oxford/BUA Einstein Visiting Fellow und hat mehrere von Grünbeins Gedichtbänden ins Englische übersetzt.

28.06.2023

Visiting Fellowships 2024-25 am All Souls College, Oxford

Das All Souls College in Oxford wird mehrere Visiting Fellows für unterschiedliche Zeiträume (zwischen einem und drei Terms) aufnehmen. Wissenschafter*innen aus allen Disziplinen können sich bis zum 18. August 2023 auf die Fellowships für das nächste akademische Jahr bewerben, das im Oktober 2024 beginnt und im Juni 2025 endet. 

21.06.2023

Prof. Dr. Bénédicte Savoy erhält Berliner Wissenschaftspreis

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Kai Wegner, hat am Dienstag, den 2. Mai 2023 den 15. Berliner Wissenschaftspreis im Roten Rathaus verliehen. Mit dem Hauptpreis wurde Dr. Bénédicte Savoy, Professorin für Kunstgeschichte der Moderne an der Technischen Universität Berlin, ausgezeichnet.

03.05.2023

Neues Förderprogramm für die Mobilität von Early Career Researchers

Die Oxford Berlin Research Partnership zielt darauf ab, junge Talente zu fördern und die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftler*innen in Oxford und Berlin zu stärken, indem die Mobilität von Nachwuchsforscher*innen unterstützt wird. Bewerben Sie sich bis zum 30. April 2023 für unsere neues Förderprogramm.

14.03.2023

Das Einstein BUA/Oxford Visiting Fellow Programm geht mit vier Fellows an den Start

Mit einer Förderung von zwei Millionen Euro für das „Einstein BUA/Oxford Visiting Fellows“-Programm stärkt die Einstein Stiftung Berlin die wissenschaftliche Partnerschaft zwischen der Berlin University Alliance (BUA) und der University of Oxford. Im Fokus des Programms stehen zwei der großen Herausforderungen unserer Zeit: globale Gesundheit und gesellschaftlicher Zusammenhalt.  

01.02.2023

Prof. Dr. Anita Traninger erhält Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2023

Die Literaturwissenschaftlerin Anita Traninger, Vice Academic President der Oxford Berlin Partnership für den Bereich Geisteswissenschaften, erhält den mit 2,5 Millionen Euro dotierten Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2023.

08.12.2022