Springe direkt zu Inhalt

Welche Unterlagen sind einzureichen?

  

  1. Antragsformular (online) mit Angaben zu den Antragsteller:innen und ihrer Motivation, mit Angaben zum geplanten Forschungsprojekt und zur institutionellen Anbindung. Dafür muss das Online-Antragsformular ausgefüllt werden.

  2. Projektskizze  Projektskizze (maximal drei Seiten, mögliches Literaturverzeichnis auf einer weiteren Seite) mit einer Beschreibung des geplanten Forschungsprojekts, mit einem Zeitplan über 12 Monate, einer Einschätzung zu den potenziell teilnehmenden Studierenden und ggf. Ideen für mögliche Kooperationen mit anderen Akteur:innen oder Institutionen. In den Hinweisen zur Projektskizze finden sich genauere Informationen dazu, wie die Skizze gegliedert sein sollte und worauf in den jeweiligen Blöcken zu achten ist.

  3. Optional: Beantragung von Sach- oder Reisemitteln in Höhe von maximal 750 Euro. Eine Voraussetzung für die Bewilligung von Sach- bzw. Reisemitteln ist, dass die Mittel für die Durchführung des Projekts notwendig sind oder das Forschungsvorhaben des X-Tutorials klar bereichern würden. In den Hinweisen zur Beantragung von Sach- oder Reisemitteln finden sich genauere Informationen dazu, was beantragt werden kann und worauf hier zu achten ist.

  4. Betreuungsvereinbarung einer fachlich betreuenden Person: Damit das X-Tutorial möglichst ohne größere Probleme umgesetzt werden kann, ist eine fachliche Betreuung hilfreich. Antragsteller:innen suchen daher bitte rechtzeitig eine:n fachliche:n Betreuer:in, die bzw. der das Projekt im Vorfeld aber auch während des X-Tutorials unterstützen wird. Sie bzw. er hat auch die Möglichkeit, den teilnehmenden Studierenden Leistungspunkte für ihre Mitwirkung am X-Tutorial zu vergeben. Fachliche Betreuer:innen können Professor:innen sein (auch Junior- oder Vertretungsprofessor:innen) oder Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen. Antragsteller:innen bitten daher ihre fachliche Betreuerin bzw. ihren fachlichen Betreuer, ihnen diese Unterstützung zuzusichern. Dafür muss das Formular zur Betreuungsvereinbarung ausgefüllt werden.

  5. Formular - Nachweis der institutionellen Anbindung: Damit das X-Tutorial reibungslos umgesetzt werden kann, ist organisatorische Unterstützung (z. B. bei der Buchung von Räumen, Laborplätzen oder Technik) durch das Fachgebiet notwendig. Das X-Tutorial benötigt daher eine institutionelle Anbindung. Diese Anbindung wird über eine:n Professor:in sichergestellt, die bzw. der über den Antrag informiert ist und mit ihrer bzw. seiner Unterschrift zusichert, bei organisatorischen Fragen zu unterstützen. Dafür muss das Formular zur institutionellen Anbindung ausgefüllt und unterschrieben werden.

  6. Immatrikulationsbescheinigung: Dem Antrag muss eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung beigefügt werden. Im Falle, dass der Antrag im Tandem gestellt wird, müssen die Immatrikulationsbescheinigungen für beide Antragsteller:innen beigefügt werden.