Springe direkt zu Inhalt

Research Forum Social Cohesion

Das Research Forum Social Cohesion unterstützt die transdisziplinäre Ausrichtung der Exploration Projects Social Cohesion. Die sechs Projekte erforschen Teilaspekte der Grand Challenge Initiative Social Cohesion und werden durch die Berlin University Alliance von 2020 bis 2023 gefördert.

Unterstützung erhalten die Projekt-Teams beispielsweise durch Coaching-Angebote, die den Wissenschaftler*innen zeigen, wie sie ihre Forschungsergebnisse zielgenauer und wirksamer vermitteln können.

Darüber hinaus wird das Research Forum Social Cohesion ein Dialogformat für die Forschenden der Exploration Projects und gesellschaftlichen Akteur*innen anbieten. Ziel ist es, neue Netzwerke zwischen den Wissenschaften und der Gesellschaft zu knüpfen, gemeinsame Themen zu identifizieren und einen Wissensaustausch zu ermöglichen.

Ein erstes Ergebnis des Research Forums ist ein Forschungsatlas. Darin werden Themen, Fragestellungen und Verknüpfungen zwischen Bereichen dargestellt, die für die Grand Challenge Initiative Social Cohesion in Berlin relevant sind. Die Themen werden entweder bereits von Wissenschaftler*innen beforscht oder wurden als wichtige Forschungsbedarfe von Wissenschaftler*innen und gesellschaftlichen Akteur*innen benannt.

Forschungsatlas Social Cohesion

Kontakt

Wiebke Hahn, Referentin Research Forum Social Cohesion
Tel.: +49 30 / 838-50495
E-Mail: wiebke.hahn@berlin-university-alliance.de