Springe direkt zu Inhalt

Research Forum Global Health

Globale Gesundheit ist eine Herausforderung, der sich auch Berlin als integrierter Forschungsraum stellt. Im Research Forum Global Health werden Wissenschaftler*innen und Akteur*innen aus organisierter Zivilgesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur in Themenwerkstätten in den gemeinsamen Wissensaustausch gebracht.

Durch diesen Wissensaustausch und gemeinsames Lernen sollen drängende Fragen zu globaler Gesundheit formuliert werden, auf die Berlin als Forschungs-, Lebens- und Wirtschaftsraum Antworten liefern kann. In einem Pilotprozess werden Zukunftsthemen gemeinsam identifiziert und transdisziplinäre Netzwerke aufgebaut, die diese Themen sowohl in die Forschung als auch in die konkrete Anwendung bringen.

Damit wird auch über die fünf in diesem Bereich geförderten Exploration Projects hinaus die Grand Challenge Initiative Global Health des Verbunds weitergedacht und mit transdisziplinärer Forschung begleitet. Für den Erfolg des Prozesses stellt das Research Forum strukturelle, personelle, fachliche und finanzielle Ressourcen zur Verfügung. Der Prozess wird durch ein Sounding Board begleitet, dessen Mitglieder wissenschaftliche und außerwissenschaftliche Expertise einbringen.

Mit dem Kickoff des Sounding Boards am 26. April 2022 hat das Research Forum den offiziellen Startschuss für den mehr als einjährigen Prozess des intensiven Wissensaustauschs zwischen wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Akteur*innen in Berlin gegeben.
Weitere Informationen 

Kontakt

Nadin Gaasch, Referentin Research Forum Global Health
Tel.: +49 30 / 838-52298
E-Mail: nadin.gaasch@berlin-university-alliance.de

Angela Osterheider, Referentin Research Forum Global Health
Tel.: +49 30 / 838-59068
E-Mail: angela.osterheider@berlin-university-alliance.de