Springe direkt zu Inhalt

Diversity and Gender Equality Network (DiGENet)

Das DiGENet bündelt die Expertise der Verbundpartnerinnen und der außeruniversitären Einrichtungen zu Diversität und Geschlechtergerechtigkeit.

DiGENet: das Forschungs- und Kompetenznetzwerk für interessierte Forschende aus Berlin

DiGENet: das Forschungs- und Kompetenznetzwerk für interessierte Forschende aus Berlin
Bildquelle: Pixabay / geralt

Diversity und Gender Equality zu fördern, ist eines der Querschnittsthemen der Berlin University Alliance. Eine wichtige Rolle zur Umsetzung dieses Ziels spielt das Diversity and Gender Equality Network (DiGENet). Das Forschungs- und Kompetenznetzwerk bietet interessierten Forschenden aus Berlin eine Plattform für intensiven und interdisziplinären Wissensaustausch.

Berlin ist zur Gründung des DiGENet im Jahr 2020 mit einem Frauenanteil von 32 Prozent an hauptberuflichen Professuren bundesweiter Spitzenreiter. Mit dem Netzwerk ist die Hoffnung verbunden, diese Spitzenposition noch weiter auszubauen und die Diversität der Stadt im Berliner Forschungsraum zu spiegeln.

Das Netzwerk ist inzwischen auf mehr als 200 Expert*innen innerhalb der Berlin University Alliance angewachsen. Die Mitglieder treffen sich regelmäßig, diskutieren zu unterschiedlichen Themen und in verschiedenen Arbeitsgruppen.

Kontakt

Aisha-Nusrat Ahmad
E-Mail: aisha-nusrat.ahmad@berlin-university-alliance.de