Springe direkt zu Inhalt

Objective 5: Sharing Resources

Der Zugang zu exzellenter Infrastruktur ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor in der Förderung von Forschung und der Rekrutierung herausragender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Um die vorhandenen Ressourcen bestmöglich zu nutzen und neue Vorhaben gemeinsam und damit effizienter planen zu können, wird das Shared Resources Center (SOURCE) die komplexe Forschungsinfrastruktur und die Informationsdienstleistungen der vier Verbundpartnerinnen transparent und zugänglich machen. Als Anlaufstelle für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellt SOURCE einen gebündelten Zugang etwa zu Großgeräten und IT-Ressourcen bereit sowie Unterstützung in den Bereichen Forschungsdatenmanagement und Open-Access-Veröffentlichungen. Das begleitende Research Infrastructure-related Community Building wird den Zugang zu modernster Forschungsinfrastruktur verbessern und mehr begleitende Services ermöglichen, um interdisziplinäre Forschergruppen rund um die Spitzenforschungsinfrastruktur zu stärken.

Steering Committee: Prof. Dr. Stephanie Reich (Freie Universität Berlin), Prof. Dr. Roland Meyer (Humboldt-Universität zu Berlin), Prof. Dr. Sebastian Möller (Technische Universität Berlin), Prof. Dr. Christian Hagemeier (Charité – Universitätsmedizin Berlin)


„Mitdenken“

Die Berlin University Alliance startet eine Beteiligungsumfrage zur gemeinsamen Nutzung von Forschungsinfrastruktur. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Freien Universität Berlin und der Technischen Universität Berlin können auf der Onlineplattform ab sofort teilnehmen und ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ideen mitteilen. An der Humboldt-Universität zu Berlin und der Charité – Universitätsmedizin Berlin startet die Umfrage zu einem späteren Zeitpunkt. 
Die Beteiligungsplattform findet sich unter: https://mitdenken.berlin-university-alliance.de


VIVO Talks!

Status Quo: Klassifikation interdisziplinärer Forschungsfelder – mit Professorin Vivien Petras, PhD
18. November 2021, 11-12 Uhr, organisiert vom Projekt-Team der Forschungsinformationsplattform mit VIVO an der Berlin University Alliance

Interdisziplinäre Forschung ist ein zentraler Bestandteil in nationalen und internationalen Forschungsnetzwerken und wird für die Zukunftsfragen der Wissenschaft immer wichtiger. Vivien Petras, Direktorin des Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, gibt einen Einblick in den aktuellen Stand der Entwicklung einer Klassifikation für interdisziplinäre Forschungsfelder. Die Veranstaltung findet online statt. Interessierte können sich bis zum 15. November für die Teilnahme registrieren.


Mehr erfahren


Kontakt

Dr. Dominika Dolzycka, Referentin Sharing Resources – Prozessmanagement
Tel.: +49 (0)175-5390 782, E-Mail: dominika.dolzycka@berlin-university-alliance.de

Dr. Ingeborg Lasser, Koordinatorin für Core Facilities
Tel.: +49 (0)30 / 838-52886
E-Mail: ingeborg.lasser@berlin-university-alliance.de

Dr. Sînziana Păltineanu, Referentin Forschungsdatenmanagement und Open Access
Tel.: +49 (0)30 / 838-59686
E-Mail: sinziana.paltineanu@berlin-university-alliance.de

Allgemeine Anfragen:
E-Mail: sharing-resources@berlin-university-alliance.de