Springe direkt zu Inhalt

Workshop 2

Termine: September 2024, 2 Tage, jew. 09.00-16.30 Uhr

Trainerin: Dr. Kerstin Humberg

Tag 1: Das Selbst im Blick: Selbstmanagement und -motivation

Der erste Tag des zweitägigen Workshops richtet den Blick auf die Teilnehmerinnen selbst: hier erfahren sie, wie sie ihre Leistungsfähigkeit, ihre Motivation und ihr arbeitsbezogenes Wohlbefinden langfristig erhalten und stärken können. Dem Ansatz der positiven Psychologie folgend steht dabei im Fokus, eigene Stärken und Ressourcen zu erkennen, zu fördern und gezielt einzusetzen. Darüber hinaus werden Methoden vorgestellt, um die eigene Arbeitslast sinnvoll zu managen, zu priorisieren und Grenzen zu setzen.

Tag 2: Neue Führungsherausforderungen meistern: Mitarbeitende motivieren und empowern unter schwierigen Rahmenbedingungen

Am zweiten Tag des zweitägigen Workshops steht das Führen und Motivieren des eigenen Teams im Vordergrund. Insbesondere erlernen und reflektieren die Teilnehmerinnen Strategien, ihre Mitarbeitenden auch unter schwierigen Rahmenbedingungen (z.B. Nachwuchsmangel, hohe Arbeitslast, sich ändernde Erwartungen und Anspruchshaltungen) zu eigenverantwortlichem und proaktivem Handeln anzuregen sowie mit Unzufriedenheit und Problemen im Team gelassen und konstruktiv umzugehen.