Springe direkt zu Inhalt

Effektiv und effizient entscheiden – Souverän Führen in herausfordernden Situationen

Effektiv und effizient entscheiden – Souverän Führen in herausfordernden Situationen

Effektiv und effizient entscheiden – Souverän Führen in herausfordernden Situationen
Bildquelle: iStock.com/ThomasVogel

Ziel

Dieses Programm unterstützt Teilnehmende darin, ihre Entscheidungsqualität, -geschwindigkeit und -nachhaltigkeit zu verbessern und dadurch einen souveränen Umgang in von Unbestimmtheit und Komplexität geprägten Situationen zu entwickeln.

Inhalte

Entscheidungen, die getroffen oder unterlassen werden, wirken sich aus auf Lehre, Forschung und (Projekt-) Management sowie Mitarbeitende und Teams, übergeordnete Einheiten, das Gesamtsystem Wissenschaft sowie die Organisation Universität und tragen wesentlich zur aktiven Positionierung und Sichtbarwerdung im System bei. Im Rahmen des Programms werden Kompetenzen für Führungskräfte vermittelt und auf ihre typischen Entscheidungsanlässe im universitären Kontext angewendet. 

Mit spezifischen Methoden beispielsweise aus der Psychologie lernen Sie sich zu sensibilisieren für Verzerrungen in der Wahrnehmung von Entscheidungssituationen sowie einen konstruktiven und erfolgreichen Umgang mit diesen. Darüber hinaus können Sie Ihr Entscheidungsverhalten reflektieren. Sie lernen Entscheidungsfreude zu entwickeln und mit neuer Schärfe notwendige und mögliche Entscheidungsfelder zu identifizieren, zu priorisieren sowie Entscheidungsprozesse strategisch zu planen.

Zielgruppe

Das Programm richtet sich in erster Linie an Personen, die unmittelbar im Verbund oder in verbundgeförderten Projekten Führungsverantwortung tragen (z.B. Mitglieder der Leitungsgremien des Verbunds, Leiter*innen von Exzellenzclustern, Sonderforschungsbereichen und anderen Verbundinitiativen). Darüber hinaus können sich alle Professor*innen im Verbund für das Programm anmelden.

Termine

Ein Programmdurchlauf beinhaltet drei Module. 2024 wird es zwei Duchgänge geben.

Gern können Sie sich jetzt informell per E-Mail an Frau Dr. Behmann für 2024 bewerben. Bitte beachten Sie dafür die Hinweise unter "weitere Informationen und Anmeldung".

Aus Gründen der Familienfreundlichkeit finden keine Veranstaltungen in den Berliner Schulferien statt.

Thema Trainerin/ Trainer Datum Uhrzeit Ort
Modul 1: Richtig(e)
Entscheidungen treffen
Prof. Dr. Daniel Wrede Donnerstag, 25. April 2024 13-17 Uhr mit anschließendem Get together Charité Campus Mitte, Luisenstr. 65, 10117 Berlin, Rahel Hirsch Center, Raum 02 328
Modul 2: Nur wer entscheidet, kann gestalten – Handlungsspielräume im Hochschulkontext bewusst erweitern Alexandra Busch Montag, 06. Mai 2024 9-16.30 Uhr Charité Campus Mitte, Luisenstr. 65, 10117 Berlin, Rahel Hirsch Center, Raum 02 328
Modul 3: Psychologie der Entscheidung &

Entscheidungen bei der Personalauswahl

Prof. Dr. Daniel Wrede Dienstag, 18. Juni 2024 13-17 Uhr Charité Campus Mitte, Luisenstr. 65, 10117 Berlin, Rahel Hirsch Center, Raum 02 328

Termine 2024_2:

  • 17. September 2024, 13 bis 17 Uhr
  • 15. November 2024, 9-16.30 Uhr
  • 26. November 2024, 13 bis 17 Uhr

Trainer*innen

Alexandra Busch ist Führungskräfte-Coach und Senior Consultant für Professor*innen und deutschlandweit als systemischer Coach, Strategieberaterin, Team- und Organisationsentwicklerin und Trainerin für Hochschulen und Universitäten tätig.

Prof. Dr. Daniel Wrede ist freiberuflicher Trainer, Dozent und Coach für Universitäten und Wissenschaftseinrichtungen, regional und bundesweit tätig in Beratungsfirmen, hat eine Ausbildung als Coach und ist an der Fachhochschule für Wirtschaft (FHDW) Hannover Professor für Wirtschaftspsychologie.

Einzelcoaching

Für viele Herausforderungen ist der kollegiale Austausch in der Gruppe der ideale Rahmen. Andere Fragestellungen sind jedoch sehr individuell und lassen sich besser in einem 1:1-Setting adressieren. Bei Wunsch nach einem Coaching im Anschluss an das Flaggschiffprogramm beraten wir Sie gern. Darüber hinaus unterstützen wir jederzeit gern bei der Vermittlung professioneller Coaches, die auf den Hochschulkontext spezialisiert sind, bei Selbstfinanzierung durch den*die Teilnehmer*in. 

Weitere Informationen und Anmeldung

Eine Anmeldung ist per E-Mail an Frau Dr. Behmann möglich. Ein generelles Teilnahmeinteresse können Sie jederzeit bekunden und werden für den nächstmöglichen Durchgang vorgemerkt.

Bitte beachten Sie: Ihre Anmeldung zum Programm umfasst die Teilnahme an allen drei Workshops. Die Termine können nicht einzeln gebucht werden.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung zum Flaggschiffprogramm „Effektiv und effizient entscheiden – Souverän Führen in herausfordernden Situationen“ an, wie lange Sie bereits an einer Universität bzw. der Charité in einer Führungsposition beschäftigt sind und seit wann Sie in Ihrer aktuellen Position sind. Vielen Dank!

Insgesamt stehen zwölf Plätze für die Teilnahme zur Verfügung. Die Plätze werden nach Möglichkeit geschlechterparitätisch und gleichverteilt über die vier Verbundpartnerinnen Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Technische Universität Berlin und Charité – Universitätsmedizin Berlin vergeben. Eine Zusage/ Absage zur Programmteilnahme erhalten Sie nach Ablauf der Bewerbungsfrist.

Nach Abschluss des Programms haben Sie ggf. die Möglichkeit zur Teilnahme an einem individuellen 1:1 Coaching.

Ihre Ansprechpartnerin für das Flaggschiffprogramm „Effektiv und effizient entscheiden – Souverän Führen in herausfordernden Situationen“ ist Dr. Mareike Behmann.