Beliebt im Ausland

Große Berliner Universitäten belegen vordere Plätze in der Rangliste der Alexander von Humboldt-Stiftung 2017

News vom 01.09.2017

Die drei großen Berliner Universitäten und der Forschungsstandort in der Hauptstadt sind nach Einschätzung der Alexander von Humboldt-Stiftung bei ausländischen Forscherinnen und Forschern besonders beliebt. In dem am Freitag, 01.09.2017,  in Bonn veröffentlichten Humboldt-Ranking belegten die Freie Universität Berlin Platz 1, die Humboldt-Universität zu Berlin Platz 2 und die Technische Universität Berlin Platz 7. Die Rangliste zeigt, wie viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den vergangenen fünf Jahren mit einer Förderung der Alexander von Humboldt-Stiftung nach Deutschland gekommen sind – und an welchen Einrichtungen sie ihren Forschungsaufenthalt besonders häufig verbracht haben.