Springe direkt zu Inhalt

Personalia

Neue Mitarbeiter*innen der Berlin University Alliance

News vom 03.08.2022

Markus Will ergänzt seit dem 2. August 2022 das Team in Objective 5: Sharing Resources als Softwarearchitekt. Der IT-Spezialist bringt 20 Jahre Berufserfahrung auf diesem Gebiet mit.

Markus Will übernimmt die Planung der Architektur des SOURCE-Portals. Es bündelt die gemeinsame Infrastruktur des Berliner Exzellenzverbunds, macht sie sichtbar und dient als Einstiegspunkt für Nutzer*innen. Dort können sie nach Personen und Dienstleistungen suchen sowie sich über Forschungszentren, zentrale Einrichtungen und Lehrmittel informieren. Ebenso können gemeinsam genutzte Geräte gebucht und Kontakt zu Experten in Forschung, Lehre und Verwaltung aufgenommen werden.

Die Berlin University Alliance hat sich zum Ziel gesetzt, exzellente wissenschaftliche Infrastrukturen der Verbundeinrichtungen als Grundvoraussetzung für erfolgreiche Forschung zu vernetzen und zu fördern. Dazu werden die Aktivitäten auf diesem Gebiet gebündelt und der gegenseitige Zugang zu und die Nutzung von zum Beispiel Großgeräten, Sammlungen oder Forschungsdaten vereinfacht.

„Unser Team freut sich sehr, Markus Will an Bord nehmen zu können. Seine Expertise ist essenziell für die Aufgabe unseres Schwerpunktbereichs. Damit gehen wir einen großen Schritt, um die Idee des Verbundes zu verwirklichen. Zudem ist Markus Will einer der ersten Kolleginnen und Kollegen, die bereits auf der neu eingerichteten Kooperationsplattform der Berlin University Alliance schnell und unkompliziert eingestellt werden konnten“, sagt Teamleiterin Dr. Dominika Dolzycka.

8 / 43