Springe direkt zu Inhalt

ERC Advanced Grant für Folgeprojekt aus Förderung der Berlin University Alliance

Rainer Haag erhält rund 2,85 Millionen Euro für ein Projekt zur Erforschung der Prävention von Virusinfektionen

News vom 10.05.2022

Der Chemiker Prof. Dr. Rainer Haag von der Freien Universität Berlin wird vom Europäischen Forschungsrat (European Research Council, ERC) mit einem renommierten Advanced Grant ausgezeichnet. Er erhält die mit rund 2,85 Millionen Euro dotierte Förderung für sein Projekt zur Erforschung der innovativen Prävention von Virusinfektionen. Die Förderung beginnt 2023 und läuft über fünf Jahre.

Das Projekt ist aus dem „Corona Virus Pre-Exploration Project” hervorgegangen, das von Juli 2020 bis Dezember 2021 mit rund 1,8 Millionen Euro durch die Berlin University Alliance (BUA) gefördert wurde. Das umfangreiche Verbundprojekt legte in Berlin die Grundlage für eine vielfältige und umfassende Forschung zum Coronavirus SARS-CoV-2. Die beteiligten Wissenschaftler*innen der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin und der Charité – Universitätsmedizin Berlin befassten sich unter anderem mit potenziellen Wirkstoffen, der Entwicklung von Impfstoffansätzen und möglichen gesundheitsökonomischen Folgen der Coronaviruspandemie. Das Projekt war Teil der Grand Challenge Initiative Global Health der Berlin University Alliance. Durch die Beteiligung von 19 Forschenden aller vier Verbundpartnerinnen wurde auch die Zusammenarbeit in Berlin weiter gestärkt.

Weitere Informationen in der Pressemitteilung der Freien Universität Berlin

19 / 43