Springe direkt zu Inhalt

Stellenausschreibung

Die Berlin University Alliance sucht Verstärkung im Bereich Research Foren / Bewerbungsende 11. Oktober

News vom 02.10.2020

Die Berlin University Alliance sucht „eine*n Referent*in Research Foren (d/m/w)“. Die Stelle ist im Objective 2: Fostering Knowledge Exchange angesiedelt. Bewerbungsende ist der 11. Oktober 2020.

Die Verbundpartnerinnen haben sich zum Ziel gesetzt, den multidirektionalen Wissensaustausch zwischen den Universitäten und weiteren Akteurinnen und Akteuren sowie Stakeholdern zu stärken. Die Berlin University Alliance definiert Knowledge Exchange im Unterschied zum Begriff des Wissenstransfers als multidirektionalen Prozess, durch den wissenschaftliche Ideen und Forschungsergebnisse nach außen getragen werden und externe Perspektiven und Erfahrungen in die Forschung zurückfließen. Dazu werden in der Maßnahme Research Forums multidirektionale Austauschformate und Kooperationsprozesse konzipiert, entwickelt und begleitet.

Für die Entwicklung, Organisation und Durchführung neuer Formate im Bereich der Grand Challenge Initiatives sowie zur transdisziplinären Einbettung der nächsten Grand Challenge „Global Health“ sucht die Berlin University Alliance Unterstützung. Das Aufgabengebiet der ausgeschriebenen Stelle liegt insbesondere an der Schnittstelle Grand Challenges und Knowledge Exchange. Das Aufgabengebiet umfasst zudem die begleitende Ausarbeitung und Formulierung von Arbeitsprogrammen und Forschungsanträgen.

Das Arbeitsverhältnis für die angegebene Stelle wird mit der Technischen Universität Berlin geschlossen. Die vollständige Stellenausschreibung ist auf dem Jobportal zu finden.

8 / 66