Springe direkt zu Inhalt

Stellenausschreibung „Core Facilities“

Die Berlin University Alliance sucht Verstärkung im Bereich wissenschaftlicher Infrastrukturen / Bewerbungsende: 29. Juni

News vom 11.06.2020

Die Berlin University Alliance schreibt eine Stelle „Koordinator/-in für Core Facilities (m/w/d)“ aus. Sie ist im Objective 5: Sharing Resources angesiedelt. Bewerbungsende ist der 29. Juni 2020.

Die Berlin University Alliance hat sich zum Ziel gesetzt, exzellente wissenschaftliche Infrastrukturen der Verbundeinrichtungen als Grundvoraussetzung für erfolgreiche Forschung zu vernetzen und zu fördern. Dazu werden die Aktivitäten auf diesem Gebiet gebündelt und der gegenseitige Zugang zu und die Nutzung von zum Beispiel Großgeräten, Sammlungen oder Forschungsdaten vereinfacht. Das Aufgabengebiet der ausgeschriebenen Stelle umfasst unter anderem die Planung, Abstimmung und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Core Facilities, aktives Kooperationsmanagement, Entwicklung und Implementierung passgenauer Unterstützungsmaßnahmen sowie Koordination von Anträgen zur Einwerbung von Drittmitteln.

Das Arbeitsverhältnis für die angegebene Stelle wird mit der Freien Universität Berlin geschlossen. Die vollständige Stellenausschreibung ist auf dem Jobportal der Berlin University Alliance zu finden.

8 / 24