In vielen Fächern spitze

Die drei großen Berliner Universitäten und die Charité liegen im QS-Ranking in vielen Disziplinen unter den besten 10 bundesweit und den besten 50 Universitäten weltweit

News vom 28.02.2019

Die Freie Universität Berlin, die Humboldt-Universität zu Berlin und die Technische Universität Berlin haben im „QS World University Ranking“ nach Fächern hervorragend abgeschnitten. In vielen Disziplinen sind die drei Universitäten sowie die Charité – Universitätsmedizin Berlin in der internationalen Spitzengruppe der TOP50 weltweit vertreten. Die Freie Universität, die Humboldt-Universität und die Technische Universität zählen so zu den zehn bestplatzierten deutschen Hochschulen. In dem weltweiten Ranking werden die Fächer an den Universitäten einzeln und nach Fächergruppen bewertet. Wichtigster Indikator der QS-Rangliste ist die Befragung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bezogen auf die Reputation der Fächer; sowie von Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern mit Blick auf die Absolventinnen und Absolventen. Einbezogen wird zudem die Quote zitierter wissenschaftlicher Artikel in den Fächern. Betrachtet und bewertet für die Rangliste wurden mehr als 1.200 Institutionen aus 153 Ländern.

So war die Humboldt-Universität besonders im Fach Philosophie erfolgreich (Platz 12 weltweit) und liegt insgesamt für die Fächergruppe der Geisteswissenschaften („Arts and Humanities“) auf Platz 1 im bundesweiten Vergleich und auf Platz 21 weltweit. In den Sozialwissenschaften kam die Humboldt-Universität bundesweit auf Platz 2, weltweit auf Platz 65. In den Naturwissenschaften erreichte sie bundesweit Platz 6, weltweit Platz 68.

Die Freie Universität erreichte in der Archäologie und Politikwissenschaft Platz 19 weltweit. Insgesamt liegt sie in der Fächergruppe der Geisteswissenschaften bundesweit auf Platz 2 und im weltweiten Vergleich auf Platz 24. In den Sozialwissenschaften belegt sie bundesweit Platz 3 und Platz 78 weltweit. In den Naturwissenschaften kommt sie bundesweit auf Platz 10 und weltweit auf Platz 115.

Die Technische Universität erreichte mit Platz 32 ihre höchste Platzierung im Fach Architektur; sie lag auf Platz 3 bundesweit in der Fächergruppe Ingenieurwesen und Technologie, weltweit auf Platz 47. In den Naturwissenschaften kam sie bundesweit auf Platz 7 und weltweit auf Platz 79.

Der Charité – Universitätsmedizin Berlin wird die deutschlandweit beste Ausbildung im Fach Medizin bescheinigt, weltweit belegt sie damit Platz 33.

48 / 100