Rechnen mit der Berliner Mathematik

Der Adventskalender des Berliner Forschungszentrums Matheon ergänzt auch in diesem Jahr das Angebot „Mathe im Advent“ / Registrierung ab 1. November

News vom 01.11.2017

Das Berliner Forschungszentrum Matheon, eine gemeinsame Einrichtung von Freier Universität, Humboldt-Universität und Technischer Universität, bietet auch in diesem Jahr den Matheon-Kalender an. Der Adventskalender mit einer Mathematik-Aufgabe pro Tag richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, an Studierende und andere Interessierte und ergänzt so das Angebot „Mathe im Advent“ der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Hier stehen die Klassen 4 bis 6 sowie 7 bis 9 im Fokus. Alle drei Kalender haben in diesem Jahr das Motto „Mehr als Rechnen“ und stehen unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung. Der Matheon-Kalender wurde bereits 2003 ins Leben gerufen, seit 2008 besteht das Angebot für jüngere Schülerinnen und Schüler. Die Teilnahme ist kostenfrei; die Preisverleihung – mit zahlreichen Preisen – findet am 26. Januar 2018 an der Technischen Universität Berlin statt.