Hack.Berlin2017: Mobilität in Städten

Einstein Center Digital Future und Daimler richten gemeinsam 24-Stunden-Hackathon für Studierende aus

News vom 01.11.2017

Das Einstein Center Digital Future Berlin und das Unternehmen Daimler richten am Freitag, 24. November, und Samstag, 25. November, in der Hauptstadt einen Hackathon zum Thema Urban Mobility (Mobilität in Städten) aus. Der 24-Stunden-Hackathon ist Teil einer weltweiten Veranstaltungsreihe des DigitalLife-Campus von Daimler; Hackathon ist dabei eine Wortschöpfung aus „to hack“ (Englisch: programmieren) und „Marathon“. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Studierende der am ECDF beteiligten Berliner Einrichtungen, die Charité – Universitätsmedizin Berlin, die Freie Universität Berlin, die Humboldt-Universität zu Berlin und Technische Universität Berlin. Gefördert wird das ECDF von der Einstein Stiftung Berlin.