Springe direkt zu Inhalt

News

In Berlin geprüft werden, in der Ukraine studieren – Berlin University Alliance bietet erneut Hochschulzugangstests für geflüchtete ukrainische Schüler*innen an

Geflüchtete ukrainische Schüler*innen können ihre Hochschulzugangsberechtigung im dritten Jahr in Folge in Berlin erwerben. Mit Unterstützung der Berlin University Alliance (BUA) finden im Juni und Juli 2024 digitale Prüfungen zur Hochschulzugangsberechtigung in der Ukraine an der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Technischen Universität Berlin statt.

21.06.2024

So geht Wissenschaft auf Social Media

Drei Forscherinnen aus dem Berliner Exzellenzverbund sind im BUA-Wettbewerb „Berlin sucht den Sciencefluencer “ ausgezeichnet worden

06.06.2024

Berlin Universities Publishing veröffentlicht KI-Leitlinie für Forschende

Als einer der ersten Universitätsverlage im deutschsprachigen Raum unterstützt Berlin Universities Publishing (BerlinUP), der Wissenschaftsverlag in der Berlin University Alliance, Autor*innen mit einer Leitlinie zum Umgang mit Künstlicher Intelligenz (KI) in wissenschaftlichen Publikationen. Die Leitlinie ist im Internet abrufbar.

15.05.2024

Online-Sammlungsplattform eröffnet neue Zugänge zu Sammlungen in der Berlin University Alliance

Die neue Online-Sammlungsplattform „Digitales Netzwerk Sammlungen“ bietet erstmals einen zentralen Einstieg zu den über 100 Forschungs- und Lehrsammlungen im Exzellenzverbund quer durch Disziplinen und Materialarten. 

14.05.2024

Call for Proposals: X-Student Research Groups und X-Tutorials

Die Berlin University Alliance fördert im Wintersemester 2024/2025 neue Lehrforschungsprojekte von Nachwuchsforschenden (X-Student Research Groups) und forschungsstarken Studierenden (X-Tutorials). Für beide Förderformate können sich Interessierte noch bis zum 2. Juni 2024 bewerben. X-Student Research Groups und X-Tutorials sind Teil des Student Research Opportunities Programx (StuROPx), mit dem die Berlin University Alliance (BUA) exzellente Forschung ins Studium bringt.

10.05.2024

AdvanceAcademia! Neues Angebot im Bereich der Promotions- und Karriereförderung gestartet

Ein diversitätssensibles Programm zur Förderung der Zusammenarbeit von Promovierenden und Betreuenden

30.04.2024

Die Berlin University Alliance startet eine Kampagne zur Sichtbarkeit der Wissenschaft im integrierten Forschungsraum Berlin

Die Berlin University Alliance (BUA) lanciert am 06.05.2024 die Kommunikationskampagne „Das offene Wissenslabor – für die großen Transformationen unserer Zeit“ . Ziel ist es, den Exzellenzverbund im offenen, lebhaften und gemeinsamen Berliner Wissenschaftsraum in Berlin und international sichtbarer zu machen.

30.04.2024

Neue „Research to Market Challenge“ bringt innovative forschungsbasierte Geschäftsideen

Bei der Abschlussveranstaltung der elften „Research to Market Challenge“ von Science & Startups, dem Verbund der Start-up-Services von Freier Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Technischer Universität Berlin und Charité – Universitätsmedizin Berlin, wurden am 23. April innovative Geschäftsideen aus allen vier Häusern der Berlin University Alliance mit Förderpreisen ausgezeichnet. 

25.04.2024

„innovate! Zentrum“ der Berlin University Alliance unter den Finalisten für 30 Millionen Euro-Förderung durch Joachim Herz Stiftung

Die Berlin University Alliance ist im Finale des Wettbewerbs der Joachim Herz Stiftung für ein innovatives Transferzentrum für „Neue Materialien für nachhaltige Technologien“. Der Gewinner erhält 30 Millionen Euro und wird bis zu zehn Jahre gefördert. Neben dem Antrag der Berlin University Alliance haben vier weitere Projekte die letzte Auswahlrunde erreicht. Ursprünglich hatte es 18 Bewerbungen gegeben.

09.04.2024

Neues Studienangebot in der Berlin University Alliance zu Gender & Diversity in Science & Technology

Zum Sommersemester 2024 startet das neue, häuserübergreifende Certificate Programm „Gender & Diversity in Science & Technology Studies“ in der Berlin University Alliance. Das Programm ist offen für Studierende von Freier Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Technischer Universität Berlin und Charité - Universitätsmedizin Berlin. Certificate Lehrprogramme bieten exzellente Lehre für Studierende aller Verbundpartnerinnen.

27.03.2024

Wettbewerb Research to Market Challenge: Gründungsservices aus Berlin University Alliance suchen Geschäftsideen aus der Forschung für den Markt

Der Ideenwettbewerb „Research to Market Challenge“ geht in diesem Jahr in die elfte Runde. Ausrichter ist Science & Startups, der Verbund der Gründungsservices aus der Berlin University Alliance. Der Wettbewerb soll Angehörige und Alumni der Verbundpartnerinnen dazu anregen, Anwendungs- und Gründungsideen aus ihrer Forschung weiterzuentwickeln. Gesucht werden Geschäftsideen in den drei Kategorien Technologies & Resources, Sustainability & Society und Healthcare & Prevention. Ein kategorienübergreifender Sonderpreis wird in diesem Jahr zum Thema Künstlicher Intelligenz vergeben. Bewerbungen um insgesamt 12.000 Euro Preisgelder und KI-Sonderpreis sind bis 5. April möglich. 

07.03.2024

Neue Erhebung des Berlin Science Survey untersucht Wirkung von Wettbewerb und Arbeitsbedingungen auf die Forschungskulturen

Wie sich der Wettbewerb um Karrierechancen oder Forschungsförderung, etwa im Rahmen der Exzellenzstrategie, auf wissenschaftliche Arbeitskulturen, Motivation und Forschungsqualität auswirkt, untersucht das Robert K. Merton Zentrum für Wissenschaftsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin mit einer großangelegten neuen Umfrage im Rahmen des Berlin Science Survey unter den Wissenschaftler*innen im Berliner Forschungsraum.

27.02.2024

Rückenwind für die Exzellenzbewerbung: Berlins Regierender Bürgermeister Kai Wegner tauscht sich mit führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Berliner Exzellenzcluster aus

Auf Einladung der Berlin University Alliance bekommt Berlins Regierender Bürgermeister Kai Wegner am 26. Februar vertiefte Einblicke in die Berliner Exzellenzcluster. Mit dem Besuch möchte Wegner ein deutliches Signal der Unterstützung für die Bewerbung im laufenden Exzellenzwettbewerb geben.

26.02.2024

Drei neue Exzellenzcluster-Initiativen aus der Berlin University Alliance erreichen Finale des Exzellenzwettbewerbs

In der aktuellen Wettbewerbsrunde der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern dürfen sich drei neue Initiativen aus dem Berliner Forschungsraum um eine Förderung als Exzellenzcluster bewerben. Die sieben bereits bestehenden Berliner Exzellenzcluster streben eine weitere Förderperiode an. Damit schickt Berlin zehn Projekte in die finale Runde zur Förderung von Spitzenforschung.

02.02.2024

Prof. Dr. Beate Kampmann ist neue Akademische Direktorin der Oxford Berlin Research Partnership

Die Wissenschaftliche Leiterin des Center for Global Health sowie Direktorin des Instituts für Internationale Gesundheit an der Charité – Universitätsmedizin Berlin folgt als Akademische Direktorin der Oxford Berlin Research Partnership auf Prof. Dr. Çiğdem İşsever (Humboldt-Universität zu Berlin).

24.01.2024

Next Grand Challenge „Responsible Innnovation in Times of Transformation“: Berlin University Alliance startet Bewerbungsphase für Forschungsteams

Ab sofort können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Berlin University Alliance (BUA) mit Forschungsvorhaben zum Thema „Responsible Innovation in Times of Transformation“ für eine Anschubfinanzierung im Rahmen der Next Grand Challenge Initiative bewerben.

10.01.2024

Einstein-BUA-Profil-Professur für Charité Center for Global Health

Mit Unterstützung durch die Berlin University Alliance baut die Charité – Universitätsmedizin Berlin ihre herausragende Expertise im Forschungsfeld globale Gesundheit und Pandemievorsorge noch weiter aus: Mit Prof. Dr. Stefan Flasche gewinnt die Charité –Universitätsmedizin Berlin einen international renommierten Experten für Infektionskrankheiten und mathematische Modellierung als Einstein-BUA-Profil-Professur für das Charité Center for Global Health.

03.01.2024