Springe direkt zu Inhalt

Ausschreibung „Call for Joint Research Proposals” im Rahmen der Partnerschaft Melbourne/Berlin

Das internationale Profil der Berlin University Alliance wird durch die gezielte Förderung von Maßnahmen mit den strategisch hervorgehobenen Partnern gestaltet. Mit dem zweiten Call for Joint Research Proposals legen die Berlin University Alliance und die University of Melbourne einen wichtigen Grundstein für die weitere Entwicklung ihrer Partnerschaft. Der Fokus der Kooperation wird zukünftig primär auf gemeinsamen Aktivitäten in der Graduiertenausbildung liegen.

Für den Auf- und Ausbau solcher Aktivitäten stellen die Kooperationspartnerinnen vielversprechenden Projekten eine Förderung von bis zu 50.000 Euro für das Jahr 2021 in Aussicht. Fördervoraussetzung ist die Bewerbung in einem Team aus mindestens einem Mitglied der University of Melbourne und einem Mitglied einer der Verbundpartnerinnen der Berlin University Alliance. Weitere Förderkriterien, inhaltliche Details sowie Erläuterungen zum Bewerbungsprozess finden Sie in der Ausschreibung zum Download (nur in englischer Sprache).

Call for Joint Research Proposals

Budget Sheet

Die Bewerbungsfrist endet am 19. Oktober 2020 um 14 Uhr.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Unklarheiten gerne zeitnah an:

Aleksandra Laski, Strategic Partnership Manager
Tel.: +49 30 / 2093-20084
E-Mail: aleksandra.laski@berlin-university-alliance.de 

Antragsstellerinnen und Antragsteller der University of Melbourne wenden sich bei Fragen bitte an:

Ms Kim Turner
Research, Innovation and Commercialisaion
The University of Melbourne
Tel.: (+61) 8344 2708
Email: ric-internalgrants@unimelb.edu.au